Reise - WELT

20. November 2018

Reise - Aktuelle Nachrichten von WELT
  • Wattwandern im Winter ist was für die Harten
    Man braucht Gummistiefel aus Kautschuk und dicke Pullis. Aber die kalte, klare Luft belohnt alle, die sich zu einer Wattwanderung im Winter aufraffen. Und nachher gibt’s Grünkohl mit Kassler als...
  • Das Wettrüsten um Nachhaltigkeit erfasst die Reisebranche
    Kunststoffmüll in den Ozeanen und Mikroplastik im menschlichen Körper: Einwegpackungen zu vermeiden, ist das Gebot der Stunde. Auch Reiseveranstalter haben das erkannt und machen passende Angebote.
  • In Togo passen Christentum und Voodoo zusammen
    Urlaub in Togo? Darüber dürften bisher nur wenige nachgedacht haben. Aber das Land bietet Kolonialerbe und exotische Einblicke – spätestens dann, wenn es auf einen Markt für Fetische geht.
  • Frankreichs Hauptstadt der Schleckermäuler
    Kuchen, Bonbons, Kekse, wer das mag, ist in Lothringen goldrichtig. Nirgends in Frankreich waren die Bäcker so erfindungsreich wie hier. Schuld daran ist ein Herzog, der versessen auf Süßigkeiten war.
  • Georgischer Wein ist der Trank der Hundertjährigen
    Im Westen ist Wein aus dem Land am Schwarzen Meer eine eher geheime Größe. Es gibt nicht viel und der größte Teil bleibt im Land. Wer den ganz besonderen Geschmack erleben will, muss also reisen.

Skurriles